Home

Sie finden auf diesen Seiten Informationen zur Jugendarbeit im Tangermünder Wassersportverein e.V. In unserem Verein ist eine Jugendgruppe Segeln aktiv, die neben dem segeln auf der Elbe auch bei Regatten aktiv ist. Das Regattasegeln betreiben wir in Zusammenarbeit mit den Sportfreunden vom Arendsee´er Regattaverein 08 e.V. Gemeinsam betreiben wir das „Segelteam ALTMARK“ als Regattateam. Erste Erfolge konnten hier in ´2011 mit vorderen Platzierungen bei der LJM Sachsen-Anhalt gefeiert werden. Also, schaut Euch unsere Seiten an oder kommt einfach mal vorbei. Im Sommer, also von Anfang Mai bis Anfang Oktober natürlich im Bootshaus. Da werden dann die Boote ins Wasser gebracht und wir segeln auf dem Hafen und immer wenn der Wind es zulässt natürlich die Elbe lang hoch. In der Zeit von Oktober bis April treffen wir uns ebenfalls jeden Freitag um 16.00 Uhr im Bootshaus, beschäftigen uns ein wenig mit der Theorie des Segelns oder gehen in die Sporthalle, wo wir uns ordentlich bewegen. Ein bisschen Krafttraining für Segler, Geschicklichkeitsübungen und viele Spiele stehen hier auf dem Programm. Derzeit stehen unseren Jugendlichen viele verschiedene Jugendboote, wie z.B. Optimisten, OK’s und 420er zur Verfügung.

Rathauspokal

Anlässlich der Feierlichkeiten zu 1000. Jahrestag der Ersten Erwähnung der Burg zu Tangermünde im Jahre 2009 hat der Tangermünder Wassersport Verein e.V. den „Tangermünder Rathauspokal“ gestiftet. Der Tangermünder Rathauspokal kann nicht endgültig gewonnen werden, sondern soll bei der Regatta um der Tangermünder Rathauspokal auf dem Hafen von Tangermünde einmal im Jahr verteidigt werden. Der aktuelle Gewinner der Pokals soll zur Verteidigung antreten. Kann er nicht mehr antreten muss er den Pokal zum 01.07. des Jahres an den Stifter zurückgeben. Startberechtigt sind Kinder im Alter zwischen 8 und 13 Jahren die selbständig ihr Boot der Klasse Optimist segeln können. Der Sieger erhält zur Erinnerung einen Pokal für den 1. Platz den er behalten darf. Der Zweit- und Drittplatzierte erhält je einen Pokal für die Platzierung. Als bester Anfänger wird der Segler geehrt, der mit weniger als 12 Monaten seglerischer Erfahrung am weitesten vorn in der Gesamtwertung steht. Er erhält den Pokal für den besten Rooki. Auch dieser Pokal ist ein Wanderpokal. Er kann nicht endgültig gewonnen werden und muss bis zum 01.07. des Jahres zurückgegeben werden.

Der Rathauspokal 2018 findet vom 15.09 bis zum 17.09. statt.

Die Jugendgruppe

Jeden Freitag treffen sich die Segler der Jugendgruppe um 16.00 Uhr zum Training.


Im Sommer, also von Anfang Mai bis Anfang Oktober natürlich im Bootshaus. Da werden dann die Boote ins Wasser gebracht und wir segeln auf dem Hafen und immer wenn der Wind es zulässt natürlich die Elbe lang hoch.

In der Zeit von Oktober bis April treffen wir uns ebenfalls jeden Freitag um 16.00 Uhr im Bootshaus, beschäftigen uns ein wenig mit der Theorie des Segelns oder gehen in die Sporthalle, wo wir uns ordentlich bewegen. Ein bisschen Krafttraining für Segler, Geschicklichkeitsübungen und viele Spiele stehen hier auf dem Programm. Derzeit stehen unseren Jugendlichen viele verschiedene Jugendboote, wie z.B. Optimisten, OK’s und 420er zur Verfügung.

Wer von Euch Lust hat mal reinzuschnuppern, Freitags, 16.00 Uhr im Bootshaus des Tangermünder Wassersportverein e.V.

Tangermünder Wassersportverein e.V.

Tangermünder Wassersportverein

Unser Verein wurde 1954 in einer kleinen Gaststätte hier in Tangermünde mit 20 Mitgliedern gegründet. Zur Zeit sind wir 120 aktive Mitglieder. Es gibt eine Jugendgruppe Segeln.
Bei uns ist es möglich, Freizeitsport mit einem Segel- und/oder Motorboot zu betreiben. Die Zufahrt zu unserem Hafen befindet sich auf der Elbe bei km 388. Wasserwandersportlern bieten wir einen Zeltplatz, einen Grillplatz, Sanitäranlagen und Kurzliegeplätze an unseren Steganlagen mit Strom, Wasser sowie Fäkalienentsorgung. Gastliegeplätze auch für größere Sportboote werden angeboten. Wassertiefe ca. 1,5 Meter. Kostenloser Radverleih für Gastlieger ist möglich. Ebenso sind ein Vereinsheim bzw. Aufenthaltsraum vorhanden. Bei uns besteht für Sie die Möglichkeit, sein Boot zu slippen. In der Saison (April-Oktober) kümmern sich unsere Hafenmeister in der Zeit von 16.00 bis 20.00 Uhr um die Gäste.
Unser Wassersportverein liegt im Stadthafen, welcher viele touristische Höhepunkte bietet. Auf der einen Seite der Hafenpromenade verläuft die rote Backsteinmauer mit dem Elbtor, auf der anderen Seite liegt die Auenlandschaft. Mit den vielen Sport- und Serviceangeboten sind wir Teil des wassertouristischen Zentrums, das sich zwischen Hafenböschung und Stadtmauer entwickelt hat. Sie können sich aber auch unsere schöne, 1000 Jahre alte Stadt mit historisch erhaltenem Stadtkern ansehen. weitere Informationen

Kontakt

Sie haben Fragen? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns.